Beratungsangebot

Die Bekämpfung von Produktpiraterie und Technologie-Diebstahl kann entscheidend für die Erhaltung Ihrer Wettbewerbsposition, das realisierbare Preisniveau und Ihr Unternehmensimage sein.

Wir bieten Ihnen eine auf Sie individuell zugeschnittene Lösung zum Schutz Ihres Technologie-Know-hows. Mit unserem modularen Beratungssystem stehen wir Ihnen für ein Gesamtkonzept zur Verfügung oder begleiten Sie bei einzelnen Schritten. Wesentliche Bestandteile unserer Strategie sind:

Stärken-Schwächen-Analyse

Know-how-Abfluss kann viele Ursachen haben. Ein wichtiger Schritt zum Schutz des technologischen Know-how ist es daher, die Orte potenziellen Know-how-Verlustes im eigenen Unternehmen sowie in Ihrem Lieferanten- und Kundennetzwerk aufzuspüren, um Lösungsansätze darauf zuzuschneidern.

Kritische Stellen des Know-how Abfluss zu finden, gehört zu unseren Schlüsselkompetenzen. Wir nehmen hierzu konkrete Produkte, Organisationseinheiten und Wertschöpfungsprozesse innerhalb Ihrer Supply Chain unter die Lupe.

Kreativworkshop

Gemeinsam mit Ihnen suchen wir im Rahmen von ein- oder mehrtägigen Kreativworkshops die am besten geeigneten Schutzmechanismen für Ihr Unternehmen. Ziel ist es ein speziell für Ihre Situation passendes Maßnahmenbündel zu identifizieren.

Oft ist es besonders schwierig eigene Schwachstellen zu lokalisieren und Ideen für wirksame Verbesserungen zu finden. Mit unserer langjährigen Erfahrung im Bereich der Kreativitätsmethodik stehen wir Ihnen dabei zur Seite.

Maßnahmenimplementierung

Wir erarbeiten mit Ihnen einen Umsetzungsplan für die identifizierten Maßnahmen. Die Umsetzungsphase begleiten wir durch ein professionelles Projekt-Controlling. Die Implementierung der Maßnahmen sollte von Ihren Mitarbeitern interdisziplinär erfolgen, um die Akzeptanz und Wirksamkeit der Maßnahmen zu erhöhen.

Schaffen Sie sich ein Abwehrschild, das Sie langfristig vor Produktimitatoren und
Know-how-Abfluss schützt.